Fragen & Antworten

Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zu unserem System Sue-BOX.

Welche Vorteile hat die Sue-BOX

Als Frühwarnsystem für unvorhergesehene Ereignisse bringt es mehr Sicherheit in den Schulalltag.
Durch die mögliche Integration von Polizei und Feuerwehr wird die schnellstmögliche Reaktion erreicht.

Wie wird sichergestellt, dass das System stressfähig ist?

Wir verwenden zur Alarmauslösung die privaten Handys der Teilnehmer. Jeder kennt sein Telefon am besten.
Wird statt dessen ein weiteres Gerät verwendet, das nur im Notfall bedient wird, kann das nicht sicher gestellt werden.
Die Auslösung erfolgt durch einen einfachen Anruf - eine Tätigkeit die man sehr oft ausführt.

Müssen für den Einsatz Umbauten oder Leitungsverlegungen durchgeführt werden?

Nein, das autarke System kann sofort eingesetzt werden.
Voraussetzungen sind nur die Stromversorgung sowie der ungestörte Handyempfang (GSM).

Wir möchten außer der SMS-Benachrichtigung auch unsere ELA-Anlage anschließen

Durch die Möglichkeit der modularen Erweiterung des System können externe Systeme in
die Alarmierung mit einbezogen werden.

Verfügbar sind digitale Ausgänge und das VdS-Protokoll zur Benachrichtigung von Wachdiensten.

Kann die Alarmauslösung nur mit dem Handy erfolgen?

Eine Alarmierung kann auch über Notruftaster (digitale Eingänge) ausgelöst werden.